Datenschutzrichtlinie - EU-Mitglieder

Diese Datenschutzrichtlinie bezieht sich auf personenbezogene Daten, die als Informationen über eine identifizierbare lebende Person (Datensubjekt) definiert sind. Wann immer personenbezogene Daten gesammelt, aufgezeichnet, verarbeitet, gespeichert oder entsorgt werden, muss dies im Rahmen der Allgemeinen Datenschutzverordnung (GDPR) erfolgen.

 

Die DSGVO wurde entwickelt, um eine gemeinsame Datenschutzpraxis in ganz Europa zu gewährleisten sowie die Rechte der betroffenen Personen in der EU zu schützen und zu stärken. Diese Rechte umfassen den Schutz personenbezogener Daten, den Schutz vor unrechtmäßiger Verarbeitung personenbezogener Daten und den uneingeschränkten Verkehr personenbezogener Daten innerhalb der EU und ihre Speicherung innerhalb des EWR. Es ist zu beachten, dass die GDPR nicht für Informationen gilt, die bereits öffentlich zugänglich sind, wie z. B. Daten des Companies House.

 

Higher Concept Software Ltd T/A Point of Rental Software verpflichtet sich, sicherzustellen, dass Ihre persönlichen Daten ordnungsgemäß verwendet und sicher aufbewahrt werden. Diese Datenschutzrichtlinie erklärt, wie Point of Rental Software Ihre persönlichen Daten sammelt und verwendet.

WER WIR SIND

Point of Rental Software ist ein preisgekröntes, internationales Softwareunternehmen, das für die Vermietungsbranche geschaffen wurde. Wir bedienen Tausende von Kunden in den Bereichen: Werkzeugverleih, Kranverleih, Eventverleih, Anlagenverleih, Bauwesen, Gas & Öl, um nur einige Branchen zu nennen. Point of Rental Software verfügt über mehr als 500 Jahre kombinierte Mitarbeitererfahrung in der Vermietungsbranche – das ist mehr als jeder andere Softwareanbieter auf der Welt, und derzeit nutzen 77 Länder unsere Software. Wir haben Vor-Ort-Supportbüros in den USA, Australien und Großbritannien und bieten 24/7-Telefonsupport.

ERFASSUNG IHRER PERSÖNLICHEN DATEN

Ihre persönlichen Daten werden erfasst, wenn Sie die Website besuchen oder sich dort registrieren, eine Anfrage stellen oder eine Bestellung aufgeben.

 

  • Ihr vollständiger Name und Ihre E-Mail Adresse
  • Ihre Rufnummer
  • Firmenname und Standort
  • Kreditkarteninformationen (wenn Sie eine Bestellung aufgeben)
  • Details zu den Informationen, die Sie anfordern, d.h. wenn Sie eine Demo anfordern, werden Sie gebeten, anzugeben, welches Produkt Sie Point of Rental vorführen möchten; und jede Nachricht, die Sie Point of Rental Software senden möchten
  • Informationen über eine Bestellung, die Sie aufgegeben haben, oder Details zu Ihrem Unterstützungsbedarf

 

In einigen Fällen leiten wir Sie zu einer Partner-Website eines Drittanbieters weiter, der die notwendigen Informationen von Ihnen sammelt (z.B. ein Buchungsformular für Demo-Anfragen) und Ihre Bestellung ausführt. Sie können Point of Rental Software auch persönliche Informationen zur Verfügung stellen, wenn Sie uns per E-Mail, Telefon oder Brief kontaktieren. Wenn Sie Point of Rental Software personenbezogene Daten zur Verfügung stellen, wird Point of Rental Software diese Daten in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzrichtlinie behandeln.

 

Wir erheben Ihre personenbezogenen Daten für vertragliche und rechtmäßige Geschäftszwecke, damit wir Ihnen das Produkt oder die Dienstleistung liefern können.

RECHTSGRUNDLAGE FÜR DIE VERWENDUNG IHRER INFORMATIONEN

Point of Rental Software sammelt personenbezogene Daten, um seine vertraglichen Verpflichtungen gegenüber seinen Mitarbeitern, Kunden und Lieferanten zu erfüllen und um auf Geschäftsanfragen zu reagieren. Wenn Sie ein Produkt oder eine Dienstleistung bei uns bestellen, müssen Sie bestimmte persönliche Daten angeben, damit die Bestellung erfüllt werden kann.

 

Die Informationen, die wir von Ihnen sammeln, können auf eine oder mehrere der folgenden Arten verwendet werden:

  • Um die von Ihnen angeforderten Dienstleistungen und Produkte zu liefern, sowie um Auftragsaktualisierungen zu kommunizieren und auf Ihre Fragen, Probleme oder Beschwerden zu reagieren;
  • Um Transaktionen zu verarbeiten;
  • Um Demos, Angebote und Rechnungen zu erstellen;
  • Um Ihnen in regelmäßigen Abständen Unternehmensnachrichten, Werbeaktionen, Wettbewerbe, Aktualisierungen, verwandte Produkt- oder Serviceinformationen zu senden, von denen wir glauben, dass sie für Sie von Interesse sein könnten.  (Sie erhalten in allen Marketing-E-Mails eine „Abmelde“- oder „Opt-out“-Option, so dass Sie sich jederzeit abmelden können, wenn Sie Ihre Zustimmung zum Erhalt dieser Art von Kommunikation widerrufen möchten).
  • Um unsere Website und das Benutzererlebnis zu verbessern;
  • Um Sie in Bezug auf die Personalbeschaffung zu kontaktieren und Ihre Eignung für eine Stelle zu beurteilen und um

 

In Übereinstimmung mit der Datenschutzgesetzgebung verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten wie in dieser Datenschutzerklärung beschrieben auf der Grundlage einer oder mehrerer der folgenden Rechtsgrundlagen:

  • Sie haben Ihr Einverständnis gegeben, dass Point of Rental Software Ihre Daten wie in dieser Datenschutzrichtlinie beschrieben verwendet;
  • Die Verwendung Ihrer persönlichen Daten ist für Point of Rental Software notwendig, um Informationen von Ihnen zu sammeln, um Ihnen ein Angebot zu unterbreiten, eine Demo zu planen oder die Dienstleistungen zu erbringen, die in unserem Vertrag mit Ihnen beschrieben sind;
  • die Verwendung Ihrer persönlichen Daten ist notwendig, damit Point of Rental Software seinen gesetzlichen Verpflichtungen nachkommen kann;
  • die Verwendung Ihrer persönlichen Daten ist für die Zwecke der legitimen Interessen von Point of Rental Software erforderlich, einschließlich Betrugsverhütung, konzerninterne Transfers, IT-Sicherheit usw.

IHRE ZUSTIMMUNG

Indem Sie die Website von Point of Rental Software nutzen und uns Ihre Daten zur Verfügung stellen, bestätigen Sie, dass Sie mit der Verarbeitung Ihrer Daten durch Point of Rental Software und seine Beauftragten in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzrichtlinie zum Zweck der Geschäftsabwicklung einverstanden sind.

 

Sollten Sie Ihre Einwilligung widerrufen wollen, können Sie dies jederzeit tun, indem Sie uns unter Verwendung der Informationen im letzten Abschnitt dieser Datenschutzrichtlinie kontaktieren.

WIE SCHÜTZEN WIR IHRE INFORMATIONEN?

Wir setzen eine Reihe von Sicherheitsmaßnahmen ein, um die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten zu gewährleisten, wenn Sie eine Bestellung aufgeben oder eine Anfrage stellen. Personenbezogene Daten, die Sie an Point of Rental Software übermitteln, werden auf den Servern unseres Unternehmens in einer kontrollierten, sicheren Umgebung gespeichert, in der sie vor unbefugtem Zugriff, Verwendung oder Offenlegung geschützt sind. Wenn persönliche Informationen von der Website auf den Server übertragen werden, werden sie durch die Verwendung von Verschlüsselung und Secure Socket Layer (SSL) Technologie geschützt.

 

Wenn Sie eine Zahlung auf unserer Website vornehmen, werden die angegebene Kreditkartennummer, das Ablaufdatum und die CVV2-Daten mittels SSL-Technologie direkt an die Datenbank unseres Payment-Gateway-Anbieters übertragen. Nach einer Transaktion werden Ihre Kreditkartennummer und die CVV2-Daten nicht auf unseren Servern gespeichert.

 

Point of Rental Software hat angemessene Sicherheitsvorkehrungen und einen Virenschutz eingerichtet, um die Hard- und Software zu schützen, die bei der Verarbeitung aller personenbezogenen Daten verwendet wird, und zwar in Übereinstimmung mit der besten Industriepraxis.

VERWENDUNG VON COOKIES UND ZUGRIFF AUF IHRE PERSÖNLICHEN DATEN UND IHRE RECHTE

Ein Cookie ist eine Information, die auf der Festplatte Ihres Computers gespeichert wird und aufzeichnet, wie Sie eine Website genutzt haben. Cookies ermöglichen es Website-Betreibern, nützliche Informationen zu sammeln, z. B. ob der Computer (und manchmal auch sein Benutzer) die Website bereits zuvor besucht hat. Dies geschieht bei einem wiederholten Besuch, indem überprüft wird, ob das Cookie beim letzten Besuch dort hinterlassen wurde, und es wird gefunden.

 

Point of Rental Software verwendet Cookies, um die Website in Zukunft besser nutzen zu können. Wir können Verträge mit Drittanbietern abschließen, um uns dabei zu helfen, unsere Website-Besucher besser zu verstehen. Diesen Dienstleistern ist es nicht gestattet, die in unserem Namen gesammelten Informationen zu verwenden, außer um uns bei der Durchführung und Verbesserung unseres Geschäfts zu helfen, und diese Informationen werden in Übereinstimmung mit der GDPR behandelt.

 

Sie haben die Möglichkeit, Cookies zu akzeptieren oder abzulehnen, indem Sie entweder unsere Cookie-Richtlinie akzeptieren oder ablehnen. Wenn Sie Cookies ablehnen, beachten Sie bitte, dass Sie einige Funktionen auf unserer Website ohne Cookies möglicherweise nicht nutzen können

 

Zu jedem Zeitpunkt, an dem Point of Rental Software im Besitz Ihrer personenbezogenen Daten ist oder diese verarbeitet, haben alle betroffenen Personen die folgenden Rechte:

  • Recht auf Information – Sie haben das Recht, über die Erhebung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten (d.h. diese Datenschutzrichtlinie) informiert zu werden;
  • Zugriffsrecht – Sie haben das Recht, Einsicht in die von uns über Sie gespeicherten Daten zu verlangen;
  • Recht auf Berichtigung – Sie haben das Recht, die von uns über Sie gespeicherten Daten zu korrigieren oder zu vervollständigen, wenn diese ungenau oder unvollständig sind;
  • Recht auf Löschung – unter bestimmten Umständen haben Sie das Recht, die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, auch bekannt als das Recht auf „Vergessenwerden“;
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung – unter bestimmten Voraussetzungen haben Sie das Recht, die Einschränkung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • Recht auf Datenübertragbarkeit – Sie haben das Recht, die von uns über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten auf sichere Weise an eine andere Organisation zu übertragen;
  • Widerspruchsrecht – Sie haben das Recht, bestimmten Arten der Verarbeitung (z. B. Direktmarketing) zu widersprechen;
  • Rechte im Zusammenhang mit der automatisierten Entscheidungsfindung, einschließlich Profiling – Sie haben das Recht, nicht der automatisierten Verarbeitung oder dem Profiling unterworfen zu werden.

 

Sollten Sie eines oder mehrere der oben genannten Rechte ausüben wollen, bittet Point of Rental Software Sie um eine Bestätigung Ihrer Identität (durch Ihren Führerschein, Reisepass, eine aktuelle Rechnung eines Versorgungsunternehmens usw.), bevor personenbezogene Daten weitergegeben werden, und Sie werden gebeten, ein Formular für die Anfrage nach Zugang zu personenbezogenen Daten auszufüllen und per E-Mail zu senden an: [email protected]

 

Für den Fall, dass Point of Rental Software Ihre Anfrage im Rahmen des Auskunftsrechts ablehnt, werden wir Ihnen eine Begründung dafür geben, die Sie rechtlich anfechten können.

 

Wenn Sie weitere Informationen über Ihre Rechte in Bezug auf personenbezogene Daten wünschen, besuchen Sie bitte die Website des Information Commissioner’s Office (ICO): https://ico.org.uk/for-organisations/guide-to-the-general-dataprotection-regulation-gdpr/individual-rights/

GEBEN WIR IHRE PERSÖNLICHEN DATEN WEITER ODER GEBEN WIR INFORMATIONEN AN DRITTE WEITER?

Wir verkaufen, handeln oder übertragen Ihre persönlichen Daten nicht an Dritte. Davon ausgenommen sind unternehmensinterne Übermittlungen an unsere anderen Unternehmensniederlassungen (mit Sitz in den Vereinigten Staaten von Amerika und Australien), wenn dies erforderlich ist, oder an vertrauenswürdige Dritte, die uns beim Betrieb unserer Website, bei der Durchführung unserer Geschäfte oder bei der Betreuung Ihrer Kunden unterstützen, solange diese Parteien zustimmen, diese Daten auf der Grundlage unserer Anweisungen und Anforderungen in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung und der DSGVO zu verarbeiten.

 

Point of Rental Software kann jedoch Ihre persönlichen Daten offenlegen, um gesetzlichen Verpflichtungen, Vorschriften oder gültigen behördlichen Anfragen nachzukommen. Wir können auch unsere Geschäftsbedingungen durchsetzen, einschließlich der Untersuchung potenzieller Verstöße gegen die Geschäftsbedingungen, um Betrug oder Sicherheits- oder technische Probleme zu erkennen, zu verhindern oder abzuschwächen; oder zum Schutz vor drohendem Schaden für die Rechte, das Eigentum oder die Sicherheit von Point of Rental Software, seinen Kunden und/oder der breiteren Gemeinschaft.

INTERNATIONALER DATENTRANSFER IHRER INFORMATIONEN

Obwohl Point of Rental Software in Großbritannien ansässig ist, kann es sein, dass wir gelegentlich auf internationale Lieferanten zurückgreifen oder Informationen an unsere anderen Niederlassungen in den Vereinigten Staaten von Amerika und Australien übertragen müssen, um sicherzustellen, dass Sie die besten Produkte und Dienstleistungen von uns erhalten. Damit wir unser Geschäft auf dieser Grundlage betreiben können, können die von uns erfassten Daten in andere Länder übertragen werden, wenn dies für die Zwecke unseres Vertrags mit Ihnen oder in Erwartung eines Vertrags (z. B. in Bezug auf die Einholung eines Angebots) erforderlich ist. Wo dies Übertragungen in Länder außerhalb des EWR einschließt, werden wir sicherstellen, dass wir über angemessene vertragliche Vereinbarungen zum Schutz Ihrer Daten verfügen.

LINKS VON DRITTEN

Gelegentlich können wir nach unserem Ermessen Produkte oder Dienstleistungen von Dritten auf unserer Website einbinden oder anbieten. Diese Websites Dritter haben separate und unabhängige Datenschutzrichtlinien. Wir haben daher keine Verantwortung oder Haftung für die Inhalte und Aktivitäten dieser verlinkten Seiten. Nichtsdestotrotz versuchen wir, die Integrität unserer Website zu schützen und freuen uns über jede Rückmeldung zu diesen Websites.

DATENSPEICHERUNG

Die Daten werden in erster Linie im Vereinigten Königreich gespeichert und können gelegentlich auch außerhalb des EWR von unseren Point of Rental Software-Büros in den Vereinigten Staaten von Amerika und Australien gespeichert werden, die beide Datenverarbeitungsverträge unterzeichnet haben, die ihre Einhaltung der GDPR bestätigen.

VERWEILDAUER

Point of Rental Software wird in Übereinstimmung mit unseren gesetzlichen Datenschutzverpflichtungen personenbezogene Daten für die Dauer des Vertrages verarbeiten und nur die personenbezogenen Daten aufbewahren, die zur Erfüllung vertraglicher Verpflichtungen, berechtigter Geschäftsinteressen und gesetzlicher Verpflichtungen für die gesetzlich vorgeschriebenen Zeiträume erforderlich sind (z. B. werden die von der HMRC geforderten Finanzinformationen sechs Jahre lang sicher aufbewahrt). Nach Ablauf dieser Fristen werden alle nicht benötigten personenbezogenen Daten gelöscht.

 

Wenn Sie weitere Informationen über den Zeitplan für die Datenspeicherung wünschen, senden Sie bitte eine E-Mail an: [email protected]

ÄNDERUNGEN AN UNSERER DATENSCHUTZRICHTLINIE

Point of Rental Software behält sich vor, die Datenschutzbestimmungen von Zeit zu Zeit zu ändern oder zu aktualisieren, um eine kontinuierliche Einhaltung der Datenschutzgesetze zu gewährleisten und in Verbindung mit Kundenfeedback und Unternehmensrichtlinien. Wir empfehlen Ihnen daher, diese Datenschutzrichtlinie regelmäßig zu überprüfen, damit Sie wissen, wie Point of Rental Software Ihre Daten schützt.

KONTAKTAUFNAHME MIT UNS

Für den Fall, dass Sie eine Beschwerde darüber einreichen möchten, wie Ihre persönlichen Daten von Point of Rental Software oder seinen Auftragsverarbeitern verarbeitet werden, haben Sie das Recht, sich beim Geschäftsführer von Point of Rental Software zu beschweren. Wenn Sie innerhalb von 30 Tagen keine Antwort erhalten, können Sie sich beim Information Commissioner’s Office (ICO) beschweren.

 

Die Details für jeden dieser Kontakte sind:

 

Point of Rental Software, attention of the General Manager Ground Floor (Unit 1), Pennant House, Napier Court, Napier Road, Reading, Berkshire RG1 8BW Telephone: +44 (0) 118 956 9577 or email: [email protected]

 

Information Commissioner’s Office (ICO) Wycliffe House, Water Lane, Wilmslow, Cheshire. SK9 5AF Telephone: +44 (0) 303 123 1113 or email: https://ico.org.uk/global/contact-us/email/

🎉 Post-ARA Show Annual Training Registration is OPEN! 🎉
Limited seats remain.